Archiv der Kategorie 'Refugees' Revolution Bustour'

Bericht aus Horst

Heute war die Refugee Revolution Bus Tour im Lager Horst. Auf ihrem Blog schreiben sie, dass Horst das schlimmste Lager ist, das sie bisher besucht haben.

Hier kommt wieder eine frei Übersetzung von ihrem Bericht: (mehr…)

Bericht von der Bustour in Hamburg

Gester war die Refugee Revolution Bus Tour in Hamburg und in Lagern in der Umgebung. Am Abend haben sie einen erfolgreichen Workshop im Kölibri veranstaltet. Heute sind sie weiter zum Lager Horst gefahren und werden morgen in Neumünster sein. Sie werden über Rostock nach Berlin zurückkehren, wo am 23.3. die Bundesweite Refugee Revolution Demo stattfinden wird.

Hier finder ihr ihren Bericht über den Tag auf Englisch und weitere Infos.
Für eine freie Übersetzung des Berichtes klickt auf (mehr…)

Refugee Revolution Bustour in Hamburg

Einladung zum Workshop | 16.03.13 | 19.30 Uhr | Kölibri / Hein-Köllisch-Platz 11

Seit dem 26.2. sind Aktivist*innen der „Refugee Revolution Bus Tour“ unterwegs durch Deutschland. Am 16.3. sind sie im Kölibri (St. Pauli), nachdem sie am Nachmittag verschiedene Lager und Unterkünfte in Hamburg besucht haben werden.

Sie bieten einen Workshop für Unterstützer*innen und Flüchtlinge an, in dem sie über die Situation in den Lagern und über die bisherige Tour berichten, natürlich auch über den jetzt schon fast einjährigen Protest der Flüchtlinge, der im März 2012 mit den Zeltprotesten in Würzburg begonnen hat und sich immer mehr verbreitet. Nicht zuletzt geht es um die Mobilisierung für die Demonstration am 23.03. in Berlin.
(mehr…)

Refugees‘ Revolution Bustour

+++ Brutale Repression gegen Teilnehmer_innen der Refugees‘ Revolution Bustour +++ mehrere Menschen schwer verletzt +++ 2 Aktivist_innen festgenommen +++ Organisiert die Solidarität! +++

Seit zwei Wochen sind Aktivist_innen der Refugees‘ Revolution mit Kleinbussen auf dem Weg durch Deutschland um in den Lagern und Städten über den selbstorganisierten Widerstand der Geflüchteten in Deutschland zu informieren und für die Refugees‘ Revolution Demonstration in Berlin am 23. März zu mobilisieren. Die Tour hat inzwischen schon über zwölf Städte und Lager besucht und viel Zustimmung und Solidarität erfahren. Doch in den letzten Tagen kam es auch zu wiederholten Angriffen auf die Aktivist_innen durch die Polizei.
(mehr…)