Archiv für März 2013

Refugee Revolution Demo Video

Und noch ein Bild vom Hamburger Bus auf dem Weg nach Berlin:

Soli T-Shirts für den Refugee Protest

Brandneu, super chick und super solidarisch!
Mit dem Kauf eines T-Shirts unterstützt ihr den Kampf der Flüchtlinge!

Hier könnt ihr die T-Shirts in verschiedenen Farben und Größen bestellen

Rassismus- wieder das Motiv?

Rassismus - wieder das Motiv?

Die „Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak B.“ ruft auch für den 06.04.2013 zu einer Demo in Berlin auf. Burak wurde vor einem Jahr, in der Nacht vom 4. auf den 5. April, gegenüber vom Krankenhaus Neukölln ermordet. Alex A. (16) und Jamal A. (17) wurden vom selben Täter lebensgefährlich verletzt.
Genau 20 Jahre vor dem Mord an Burak B. ist der Nazifunktionär Gerhard Kaindl in Berlin-Neukölln bei einer Auseinandersetzung mit migrantischen Antifaschist*innen gestorben. Er gilt seitdem in der Neonazi-Szene als Märtyrer und Anfang 2012 wurde bundesweit in der Nazipresse zu Racheaktionen aufgerufen.

Die Initiative kritisiert massiv das Vorgehen von Polizei und Staatsanwaltschaft und fordert Aufklärung über den Stand der Ermittlungen im Mordfall Burak B. Mit einer entschlossenen Demonstration soll Druck auf die Ermittlungsbehörden ausgeübt werden:

Demo am Samstag 06.04.2013 | 14 Uhr | Friedhof Columbiadamm in Berlin-Neukölln

In Gedenken an Burak B. und in Solidarität mit seinen Angehörigen und Freunden erklären wir uns solidarisch mit der Initiative und unterstützen ihre Anliegen! Mehr Informationen findet ihr hier. Weiter unten dokumentieren wir den Aufruf zur Demo in Berlin. (mehr…)

Bericht der Refugees‘ Revolution Demonstration

Bundesweite Mobilisierung immer erfolgreicher!
5000 Menschen bei Refugees´Revolution Demo.

(mehr…)

Refugee Revolution Demo 23.3. Berlin

23.03.13 | 14Uhr | Berlin-Oranienplatz

Wir rufen dazu auf, nicht nur am 06. April in Hamburg auf die Straße zu gehen, sondern am Samstag nach Berlin zu kommen und die Refugee Revolution zu unterstützen!

Hier könnt ihr den Aufruf für die Demo finden und bekommt weitere Informationen

Heute ist Bustour wieder in Berlin angekommen, um 13:00 gab es einen Empfang und eine Pressekonferenz am Alexanderplatz und von dort aus eine Demo zum Refugeecamp Oranienplatz.

Am 18.3. gab es erneut massive Polizeigewalt gegen die protestierenden Refugees in Neumünster. 5 Menschen wurden verhaftet, 3 Menschen verletzt und 1 Mensch musste ins Krankenhaus. Für einen ausführlichen Bericht findet ihr hier (mehr…)